Wo kommt das Indianermädchen eigentlich her?

1. Tag & 1. Woche
Wo kommt das Indiandermädchen eigentlich her? An dieser Stelle schalte ich mich ein, das Frauchen.



Emmely ist am 30. Mai 2013 in Bocholt geboren.
Genau genommen hier.
Und wurde bereits sehnsüchtig von mir erwartet.

Nur wusste ich das da noch nicht. Zumindestens nicht sofort.
Ich hatte nämlich monatelang auf diesen Tag gewartet und war mit vielen Namen im Gepäck für meinen zukünftigen Freund gewappnet.
Allerdings für einen Rüden.

Und dann durfte ich zum ersten Mal diesen kleinen Haufen mit 9 Welpen sehen.
Und habe mich sofort in Klein Emmely verliebt.
Findet ihr nicht auch, dass sie wie ein kleines Meerschweinchen mit großen Ohren aussah?

Als sie 4 Wochen alt war, habe ich sie das erste Mal besucht. Da konnte man die Indianerstriche schon sehr gut erkennen.
Sie war so ziemlich die Ruhigste aus dem Wurf - wie man sich täuschen kann ..
Wahrscheinlich war sie einfach nur müde  :-)

4. Woche & 7. Woche

Mit 8 Wochen zog Emmely dann endlich bei mir ein. Und sie ist gekommen um zu Bleiben <3

8. Woche - Zuhause


Kommentare

Beliebte Posts