Ein Indianermädchen macht die Hauptstadt unsicher (2)

Am Nachmittag ging es dann in das Herz von Berlin. Zuerst konnte ich mich ein bisschen im Mauerpark austoben. Dann gings zum Flohmarkt.. Ich sag euch, da war Frauchen vielleicht streng mit mir: Die ganze Zeit über musste ich richtig bei Fuß laufen.Das war ganz schön anstrengend. 
Darum hat sich Frauchen hat sich mit den Anderen die Bundestagskuppel angeschaut, während ich mich ein wenig ausgeruht habe.
Zum Schluss haben wir noch einen kurzen Stop am Brandenburger Tor gemacht. Da war es allerdings schon ziemlich dunkel :-)
Hat euch eurer Frauchen auch schon mal zum Sight Seeing mitgenommen? Oder ist euch das zu trubelig? 
Frauchen sorgt immer dafür,dass ich Pausen mache - aber eigentlich wäre ich viel lieber die ganze Zeit dabei.. 
Morgen geht es schon wieder nach Hause - von da melde ich mich dann wieder :-)

Beliebte Posts