Emmi im Doppelpack. Unser Rudel hat sich vergrößert

Da staunt ihr was?! Und fragt euch sicherlich, ob mir meine Emmi nicht reicht. Aber natürlich soll unsere neue Emmi das Indianermädchen nicht ersetzen. Und außerdem brauchen wir einen andern Namen.
Aber Moment. Mal ganz von Anfang an.

Vor einigen Wochen war ich bei Dawanda auf der Suche nach einer neuen Hundedecke. Eine Hundedecke für die Praxis. Groß genug, damit auch der Plüschpopo von Emmely Platz findet. Nicht zu warm, weil das Indianermädchen ja schon Winterfell bekommt. Und schön, weil Frauchen schöne Dinge mag.
Doch stattdessen fand ich Emmi. Emmi, das ist dieses zuckersüße Rehkitz. 
Ist doch klar, dass ich das sofort haben musste oder? Andere haben Einhörner - wir haben ein Rehkitz (ein Einhorn fände ich trotzdem noch toll  *träum*)
Gut, es ist eigentlich ein Spielzeug für Babys mit einer kleinen Rassel drin, aber sowas stört ein Indianermädchen überhaupt nicht und was für ein Baby sicher ist, kann für ein Hundemädchen ja auch nicht gefährlich sein.
Gut, andersrum ist das natürlich so eine Sache *räusper* - Emmely ist ja nicht gerade für ihre sanfte Seite mit niedlichen Stofftieren bekannt. 
Egal.
Emmi musste bei uns einziehen.
Und wo sowas Hübsches genäht wird, gibt es meistens noch mehr schöne Dinge, stimmt's?!
Und es gibt noch mehr. Viel mehr *kicher*
Unter all den schönen Dingen gibt es aber auch Hundedecken.
Und eine war perfekt für uns. Groß. Nicht zu dick. Schön. Richtig schön. Und in meiner Lieblingsfarbe. Und mit Schafen. 
Ich meine, für einen Australian Shepherd eine Sch(l)afdecke. Wie perfekt kann etwas sein?!
Wie ihr seht, passt Emmely selbst bei halber Größe locker auf die Decke. Außen ist der schöne Baumwollstoff und innen hübscher türkis- blauer Fleece.
Zu kaufen gibt es diese schönen Dinge bei Zimt & Zucker Design
Ich meine, schon wenn schon der Name so ansprechend ist.. Mögt ihr denn nicht auch Milchreis mit zerlassener Butter und Zimt & Zucker?  Oder Grießbrei mit dieser knackigen, süßen Schicht? Oder Popcorn mit Zimt und Zucker? 

Und nicht nur der Name lässt auf eine sympathische Inhaberin und Näherin schließen, nene, es handelt sich hierbei auch noch um eine Bloggerkollegin! 
Auf Christianas Blog findet man Themen rund ums Nähen, DIY und auch Vierbeiner!

Rehkitz Emmi soll übrigens nicht mehr Emmi heißen, eine reicht mir dann doch. Darum suchen wir noch nach einem passenden Namen. Habt ihr vielleicht Ideen und Vorschläge?

Kommentare

  1. Oohh wie süß ist das denn bitte, also sowohl das kleine Rehkitz, als auch die neue Decke fürs Büro!!! <3 *dahin träum*
    Wir finden ja Feline oder auch Bambina für das kleine Kitz total passend :D

    Liebste und kuschelige Grüße senden Jule & Chilli

    AntwortenLöschen
  2. Oh das Reh ist wirklich niedlich. Leider hält bei uns so was nicht lange. Die Decke finden wir aber auch klasse. Das mit den Namen überlassen wir den anderen, da sind wir nicht gut drin :)

    AntwortenLöschen
  3. Ohh wie süß :) Zum reinbeißen süß findet Bonjo ;)
    jetzt erinnert mich das Reh an Milchreis mit Zimt und Zucker... warum dann nicht auch gleich als Name !? :)

    Liebe Grüße Vicky
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  4. Es freut mich so sehr das Dir und Emmely die Sachen gefallen!!! :) <3
    Sie sieht aber auch einfach zu süß aus mit dem kleinen Kitz ;)
    Ganz liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  5. Oh die Decke finden wir ja total schön :-) Das Kuscheltieri ist auch ganz nach unserem Geschmack!
    Würden wir auch mit spielen!
    Ganz liebe Grüße
    Finn & Lisa

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über deinen Kommentar

Beliebte Posts