Das Jahr geht zu Ende..

Und auch wir nutzen die letzten freien Tage, um das Jahr 2015 ein bisschen Revue passieren zu lassen.
 © Moritz Möller
    Durchgestartet sind wir blogmäßig erst im März. Da haben wir Euch mit auf große Reise ins Land der Elche genommen und aus eigener Erfahrung berichtet, warum Australian Shepherds das mit der Ruhe erst lernen müssen.


    Im April haben wir Euch einen Einblick in unsere Trick- Sammlung gegeben, einen schönen Spaziergang mit Hundekumpel Jupp gemacht und ich habe am Maschinchen neue Halstücher genäht. Außerdem haben wir zum ersten Mal an einer Blogparade zum Thema Spielzeug teilgenommen.


    Im Mai startete unser Trick - Reihe "Gelegenheit zum Staunen" mit Dalmatiner Lilly und wir feierten den 2. Geburtstag des Indianermädchens.


    Auch der Juni war voll von schönen Dingen. Wir haben beim Sockenwettbewerb von Hundekind Abby mitgemacht - und gewonnen - Juchuuu! Mit "gesammelter Firlefanz" ist unser monatlicher Instagram -  Rückblick gestartet, außerdem haben wir bei miDoggy zum Thema "Australian Shepherd - ein Rassenportrait" fremdgebloggt. Ganz stolz war ich auf mein Indianermädchen, weil wir  im Juni die Begleithundeprüfung bestanden haben. Zum Tag des Hundes gab es auch noch einen besonderen Eintrag.


    Im Juli haben wir über unsere spannende Anreise mit der deutschen Bahn und unseren Kurzurlaub im Erzgebirge berichtet. Bei Fair auf Pfoten durften wir einen Artikel über die Vorbildfunktion von Erwachsenen gegenüber Kinder in Bezug auf den Umgang mit Hunden verfassen und für die Reihe "Pott Dog" vom Hundeblog Ringotion haben wir Euch Bochum etwas näher vorgestellt. 


    Und dann kam auch schon der August. Beim Hundeblog "it's about CHIRU and DOGS" haben wir erzählt, warum es unbedingt ein Australian Shepherd sein musste und sind der Frage nachgegangen, welche Gemeinsamkeiten es zwischen dem Indianermädchen und mir gibt. Inspiriert von Ricardas (Und dann kam Lilly) Kommentar haben wir etwas über den Nieselregen in unserem Alltag ausgeplaudert. Zum Thema "Partnerlook" haben wir außerdem ein Monatspfoto geschossen.


    Im September startete unsere Reihe "Indianermädchen 007 auf geheimer Mission" zum Thema tiergestützte Therapie und wir haben von unserem ersten wichtigen Turnier im THS berichtet. Wir haben auf unseren Picture my doggy day zurück geblickt und Euch die Familie vom Indianermädchen vorgestellt.


    Im Oktober war das Indianermädchen im Zerstörer- Modus und wir haben Euch mit auf unseren Tagesausflug ans Meer genommen. Unser Rudel hat sich um einen Waldbewohner vergrößert und wir waren auf der Suche nach Cinderella. Zum Ende des Monats gab es noch einen Beitrag zur Liebe, der mir sehr am Herzen liegt.


    Im November traffen wir uns schon zum zweiten Mal zu einem Playdate mit Pinscher Buddy und stellten fest, dass Emmely nicht unbedingt ein MamaKind Hund ist. Außerdem zog eine ganze Schar von Eulen in Form eines wunderschönen Halstuches vom vermopst* shop bei uns ein.


    Und schon sind wir im Dezember angekommen. Wir haben euch ein DIY für das perfekte Weihnachts- Outfit gezeigt, euch unsere meine Vorsätze für das neue Jahr verraten und einen Einblick in unser Trick- Training gegeben.

    Und an dieser Stelle möchten wir uns noch bei Euch bedanken.
    Danke für über 500 hilfreiche und liebe Kommentare.
    Danke für die unzähligen Tipps und Tricks zum Bloggen in der DogBlogger Gruppe.
    Danke für die vielen Möglichkeiten zum Fremdbloggen.
    Danke an die 13 Teilnehmer unserer Blog- Reihe "Gelegenheit zum Staunen".
    Danke an über 300 Follower auf unserer Facebook- Seite.
    Danke an über 1600 Follower bei Instagram.
    Danke an die vielen DogBlogger, deren Artikel mir häufig den Weg zur Arbeit verschönern und mich oft inspirieren.
    Danke an HUNTER, Zimt & Zucker Design und nature - pets für die nette Zusammenarbeit.

    Nun wünschen wir Euch allen einen wunderbaren Start ins neue Jahr! 
    Macht es gut ♥

      Kommentare

      1. Wir wünschen euch auch einen tollen Start ins neue Jahr 2016 und hoffen, wieder viel von euch zu lesen. Denn ihr seid für uns ein Blog, der uns das Leben etwas versüßt - einfach weil ihr so normal verrückt seid ;)

        Gepunktete Grüße
        Katharina mit Milo

        AntwortenLöschen
      2. Euch einen ganz erfolgreichen Rutsch und möge das 2016 euch wieder so viele herrliche Erlebnisse bringen
        Ayka mit Anhang

        AntwortenLöschen

      Kommentar veröffentlichen

      Wir freuen uns über deinen Kommentar

      Beliebte Posts