Nicht nur der Weihnachtsbaum soll schön geschmückt sein [DIY]

Ich habe mich mal wieder an das Maschinchen gesetzt und etwas Neues ausprobiert.

Heute gibt es ein schnelles, aber sehr festliches Outfit für eure Vierbeiner. Egal ob für Heiligabend, die nächste Hochzeit oder, oder.
Ihr braucht: Stoff nach eurer Wahl, ein  schmales Gummiband (etwa 15 cm länger als der Halsumfang eurer Vierbeiners), Kreide oder einen speziellen Stoffstift (Trickmarker), Maßband
1. Zuerst schneidet ihr euch zwei Rechtecke mit den Maßen 24 x 13 cm und 7 x 6 cm zu (diese Größe passt für Emmely sehr gut, falls eure Hunde sehr viel kleiner oder größer sind, nehmt einfach ein bisschen mehr oder weniger)

2. Dann faltet ihr die Rechtecke rechts auf rechts zusammen (die schöne Seite befindet sich nun innen) und zwar so, dass die langen Seite aufeinander liegen. Nun vernäht ihr die langen Seiten mit einem einfachen Geradenstich und wendet anschließend eure Rechtecke. Jetzt könnt ihr die Nähte schön glatt bügeln - ich mach das immer so, dass die Naht dabei in der Mitte liegt.

3. Nun schneidet ihr von eurem Gummiband 6 cm ab und faltet es in der Mitte. Legt es auf das kleinere Rechteck, so wie auf dem Foto. Die Naht des Rechteckes liegt dabei unter dem Gummiband. Dann könnt ihr die kurze Seite mitsamt dem Gummiband vernähen. Schneidet dann die Nahtzugabe und das überstehende Gummiband ab und wendet das Ganze. Ihr habt jetzt einen Stoffring mit einem Gummiband innen.

4. Faltet das große Rechteck ebenfalls in der Mitte (die Naht sollte außen sein) und vernäht auch hier die kurze Seite. Nun wendet ihr das Ganze wieder, so dass alle Nähte innen sind. 

Jetzt faltet ihr die vorderen, langen Seiten in die Mitte, steckt sie fest und näht sie mit einer kurzen Naht an. Streift nun euren Stoffring darüber und zupft euch das Ganze zurecht. Näht nun mit der Hand den Stoffring an der Schleife an, damit nichts verrrutscht. Ihr braucht dafür nur ganz wenige Stiche, achtet aber darauf, dass ihr nur die Vordereseite des Ringes mit der Schleife vernäht.
Nun habt ihr eure Schleife schon geschafft!


Jetzt habt ihr mehrere Möglichkeiten:
Entweder nehmt ihr ein schmales Halsband, welches ihr einfach durch den Stoffring ziehen könnt. 
Oder ihr näht euch ein entsprechendes Halsband [ hier findet ihr einen passenden Link dazu]. 
Oder ihr macht es wie wir und fasst ein Gummiband mit Stoff ein. Das geht schnell und ist ganz einfach. 

5. Dafür braucht ihr ein Gummiband, welches etwa 3 cm länger als der Halsumfang eures Vierbeiners ist. Faltet das in der Mitte und markiert euch mit einem Stift die richtige Länge. 
Nun schneidet ihr euch einen ebenso langen Streifen in etwa 7 cm Breite zu ( bei besonders dickköpfigen Vierbeinern müsst ihr etwas mehr Gummiband und Stoff nehmen). Faltet ihn der Länge nach (rechts auf rechts) und bügelt am besten einmal drüber, dann braucht ihr eigentlich nichts feststecken. Vernäht die lange Seite und wendet euren Schlauch [Das geht übrigens hervorragend mit einem Essstäbchen]. Befestigt an dem Gummiband eine Sicherheitsnadel, dann könnt ihr es ganz leicht durch den Schlauch ziehen.

6. Bügelt eure Naht wieder mittig glatt und zieht nun euer Band durch den Stoffring der Schleife. Anschließend legt ihr die beiden Enden des Schlauches übereinander. Die Naht sollte außen sein und die Schleife innen. Nun rafft euren Schlauch so, dass das Gummiband mit den markierten Stellen zu sehen ist. Das ist wichtig, damit ihr es auch über den Kopf ziehen könnt. Ihr solltet also etwas mehr Stoff als Gummiband haben. Jetzt könnt ihr die kurze Seite zusammennähen und alles Überstehende abschneiden.
Jetzt nur noch wenden und fertig ist das Outfit fürs Fest.


Man kann natürlich auch verschiedene Stoffe kombinieren - das sieht bestimmt auch toll aus.
Wir sind gespannt, wer von euch bald auch ein Schleifenband besitzt!

Kommentare

  1. Oh sehr hübsch :) Das wäre was für Suki, bei Jussi ist mal wieder der Kragen das Problem :D Leider bin ich sooo unbegabt was sowas angeht :D
    LG Lily mit Suki und Jussi

    AntwortenLöschen
  2. Eine Fliege wollte ich auch schon immer mal für Lilly nähen - vielen Dank für die tolle Anleitung :-)

    *wuff* und liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. OH mein Gott was für eine süße Idee!
    Schade das ich keine Nähmaschine habe, dabei würde das meinen Mäusen bestimmt super stehen! :D

    AntwortenLöschen
  4. Ohh das ist ja cool :)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  5. Du bist wunderhübsch geschmückt, da kann kein Weihnachtsbaum der Welt mithalten <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, hab grad gesehen, dass Lilly auch eine bekommen hat. Gibst du mir Bescheid, wenn du einen Shop eröffnest? Dann bestell ich eine für mich und eine für mein Mariechen, "jawoll-ja-ja".

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über deinen Kommentar

Beliebte Posts