Monatspfoto - im Mai


Die liebe Liebe.

Für mich war es mit Emmely Liebe auf den ersten Blick.
Ich habe mich sofort unsterblich in dieses kleine Wesen, welches noch gar nicht wie ein Hund aussah, verliebt. Und doch hätte ich nie gedacht, welchen Stellenwert das Indianermädchen mal in meinem Leben einnehmen würde. 
Damit meine ich noch nicht mal, dass Emmely mich bei meiner Arbeit begleitet oder es nun diesen Blog gibt.
Wer mich kennt, und zwar so richtig leibhaftig und persönlich, weiß, dass ich es farbenfroh mag.
Gerne lache.  An Happy End's glaube. 
Egal, wie schwer der Weg dahin sein mag - am Ende wird alles gut. 

Doch in den letzten Monaten habe ich einiges von diesem - wie ich immer dachte- unerschütterlichem Optimismus eingebüßt.
Einer der Wege war nämlich verdammt schwer, bitter und ziemlich enttäuschend.
Und all meine Kraft, meine Geduld und mein Optimismus haben einfach kein Happy End daraus machen können. 
Diese Lektion lerne ich gerade und ausgerechnet jetzt ist das Motto des Monatspfoto "Die liebe Liebe."
Doch genau in diesem Moment bin ich mal wieder unglaublich dankbar und froh mein Indianermädchen zu haben. 
Dem ich nicht erklären muss, warum ich den gleichen Fehler wieder und wieder mache, um am Ende doch wieder enttäuscht zu werden. Es fragt nicht, warum ich mitten in der Nacht eine Runde im Park joggen gehen will, weil ich sonst nicht weiß wohin mit dem Ärger und der Wut in meinem Bauch. Es kommt einfach mit. Es legt sich ganz nah zu mir, wenn ich versuche zu schlafen und es mal wieder nicht so richtig gelingen will. Man kann alleine sein, ohne sich einsam zu fühlen.
Unser Monatspfoto ist entstanden, als ich einfach eine Auszeit brauchte und mich wenige Tage vor meinem Geburtstag einfach aus dem Staub machte. Weit weg von Zuhause. Gemeinsam mit dem Indianermädchen. Und obwohl mir überhaupt nicht nach Lachen zumute war, schaffte es Emmely mit ihrer Albernheit doch. 
Sie ist meine Zuckerschnute und Schmusebacke, Glücklichmacher und mein Seelenhund.
Sie sorgt jeden einzeln Tag dafür, dass ich schmunzeln muss und mich glücklich fühle.

Kommentare

  1. Ein wunderschönes Monatspfoto!!!!
    Schlabbergrüsse Bonjo

    AntwortenLöschen
  2. So ein lustiges und tolles Monatspfoto von Euch :)
    Das strahlt eure lustige offene Art genau wieder :)
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  3. Ein wirkliches schönes Blog!
    Ihr seid ein wunderbares (und wunderschönes) Team.
    Lasst Euch nicht unterkriegen - manchmal dauert es ein bisschen länger bis zum Happyend. <3

    AntwortenLöschen
  4. So eine schöne Liebeserklärung ♥

    AntwortenLöschen
  5. Euer Monatspfoto ist wunderbar. Und noch wunderbarer mit deinen Worten. Es rührt mich wieder einmal zu lesen, was für ein Seelenbalsam der Hund für uns Menschen sein kann. Das hast du toll niedergeschrieben!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über deinen Kommentar

Beliebte Posts