Wenn sich das Frauchen den Knipsapparat schnappt [die ersten Versuche mit einer echten Kamera]

Ich finde, das Foto sagt alles über die Mädels aus, was über sie wissen muss.

Wer uns auf Instagram oder Facebook folgt, der hat es vielleicht schon bemerkt und auch gelesen.. 
Ich zeige zur Zeit nur noch eher selten Fotos, die mit dem Handy gemacht wurden, sondern borge mir immer häufiger die Kameraausrüstung vom Lieblingszweibeiner und versuche mich im Fotografieren.
Und schon oft, wirklich oft habe ich diesen "AHA" Effekt dabei gehabt, weil ich dachte,eine besonders coole Situation eingefangen zu haben, ein flüchtiger Blick aufs Display meine Vorfreude noch steigerte und dann: stellte ich zu hause fest, dass die Hälfte der Bilder nicht scharf oder an der falschen Stelle scharf waren... *seufz*
Nach vielen missglückten Versuchen habe ich mir eingestanden, dass ich wohl doch besser die Hilfe vom Lieblingszweibeiner annehmen sollte (der mir die natürlich von Anfang an angeboten hatte, aber wenn die Frau nicht hören will *räusper* )

Inzwischen ist nun ein paar Fotos auch ganz ansehnlich geworden und ein paar haben es auch schon still und heimlich hier auf den Blog geschafft.
Aber ein paar mag ich heute einfach mal so zeigen - denn ein bisschen, ein klitzekleines bisschen stolz bin ich schon. Klar, ich muss noch ganz viel lernen und es ist keine Meisterleistung aus 1000 Fotos 1 zu wählen, was scharf und irgendwie ganz nett ist - aber pssst, dass verrate ich Euch ja auch gar nicht..

Der Lieblingszweibeiner hat ja ein praktisch ein eigenes Fotografiegeschäft (wer mir nicht glaubt, der kann ja mal hier gucken)- zu mindestens könnte man das bei seiner Ausrüstung manchmal denken, aber ich habe hauptsächlich mit der Canon 5 D Mark III oder IV fotografiert und entweder das Canon EF 70-200 f/2.8 IS II USM oder das Canon EF 50mm f/1.2L USM benutzt.

Loben dürft ihr gerne in den Kommentaren, konstruktive Kritik ist aber auch okay *zwinker*
Ansonsten erfreut Euch einfach mit mir an den lustigen Aussie-Mädchen.

Immer strahlend - Starshine war schon auch ein passender Name

Keine Sorge - ist nur die Maus aus dem schwedischen Möbelhaus

Die denken bestimmt das Gleiche. Und bestimmt hat es was mit Fressen zu tun..

Sweeties

Der Wildfang mal ganz ernst - Mäusefangen ist aber auch eine ernste Angelegenheit

Playdate mit den Mädels Brooke & Ivy - und Frau Flausch durfte natürlich auch nicht fehlen.

Schon lange wollte ich genau so ein Foto von den Mädels haben

Das Indianermädchen ist zur Zeit wieder voll in Spiellaune..



Der Wildfang kann auch mal ganz ernst  - so tun als ob.

Emmely nicht. Die ist einfach nur albern..

Der Frühling ist auch im Ruhrgebiet angekommen.

Lieblingspose

Playdate mit Aussie Leo von TrueDogz

Und eigentlich darf nicht mit Stöckchen gespielt werden..

Den 3 sieht man doch schon den Schabernack an oder?

Hier hat der Lieblingszweibeiner aber bei den Einstellungen geholfen.. Den Auslöser hab aber immerhin ich gedrückt..

So, Ihr habt es geschafft *zwinker*
Bald gibt es wieder mehr Text.
Habt einen schönen Tag!

Kommentare

  1. Also mir gefallen die Bilder.... ich mag eh lieber "ehrliche" Bilder :)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über deinen Kommentar

Beliebte Posts