Was trägt Frau spazieren, wenn sie mit zwei Aussiemädels unterwegs ist [What's in my dog bag?]


Handtaschen von Frauen bergen bekanntermaßen ja so einige Geheimnisse und meist eine Menge unnützes Zeug - zumindestens ist das bei mir häufig so. Und nun wurden wir von Sonja und Hundebengel Charly für die "What's in my dog bag?" Blogparade nominiert.. *räusper* 

Also dann mal los, was kann man alles mitschleppen, wenn man mit zwei bekloppten Aussiemädels unterwegs ist.
Seit Hazels Einzug schleppe ich doch häufig noch mehr mit mir herum und daher musste schon kurz darauf eine neue Tasche her - in diesem Fall ein Rucksack, denn inzwischen ist mir Funktionalität und Bequemlichkeit wichtiger geworden, als das noch vor meiner hundelosen Zeit war.

Häufig also bin ich mit dem Rucksack unterwegs - der ziemlich klein ist, also perfekt weil ich ja auch keine Wandertouren im Alltag mache und ansonsten dazu neige, noch mehr Zeugs mitzuschleppen. 


Was immer mit dabei ist: 
  • Futterbeutel (am Liebsten die Großen)
  • Futter (meistens das normale Trockenfutter, je nachdem was ich aber so vorhabe, auch Leckerchen oder Futtertuben)
  • Schlüssel
  • Handy 
  • Taschentücher
Das ist eigentlich nicht viel. Ich nehme nicht zu jedem Spaziergang ein Spielzeug mit, ansonsten könnte da noch drin sein:
  • Frisbees oder
  • Dummys oder
  • Gitterball
Vermutlich vermisst ihr die Beutel für die Häufchen.
Tatsächlich habe ich bei unseren normalen Spaziergängen meist keine dabei. Beide Mädels haben ihre angestammten Plätze im Wald wo sie machen und die sind abseits von den Wegen im Gebüsch. Emmely braucht immer irgendwas, wo sie ihren Plüschpopo reinhalten kann und Hazel weigert sich sogar standhaft unterwegs irgendwo auf Grünstreifen etwas anderes als Pippi zu machen - und selbst da ist sie schon ein wenig eigen.
Und wenn ich ohne die Mädels unterwegs bin, dann darf es ruhig ein kleines Täschen sein - eigentlich mag ich es nämlich so richtig mädchenhaft ..


Mit dabei habe ich dann eigentlich nur sehr wenig:
  • Portemonaie
  • Handy (ohne das gehts einfach nicht)
  • Schlüssel
  • Taschentücher
  • Handcreme
  • Deo
  • Labello
  • Schmerztabletten
  • und meist ein Haufen Lippenstifte
So sieht der Inhalt übrigens aus, wenn ich die Tasche mal aufgeräumt habe.. ansonsten fliegen da vielleicht auch noch verloren geglaubte Mentos einzeln herum oder der ein oder andere Cent und manchmal findet sich dort auch noch ein Hundekeks. Das sähe aber nicht so schön aus auf dem Foto, daher erspare ich euch das mal *zwinker*

Und weil man bei Blogparaden auch andere nominieren darf, machen wir das auch.:

Die Mädels von Mädchenhund
und das Rudel von vawidoo

Habt ihr Lust?

Alle anderen dürfen natürlich auch mitmachen - am Besten verlinkt ihr uns, damit wir Eure Beiträge auch sehen können.

Kommentare

  1. Schön, dass ihr auch mitgemacht habt. Ich finde es immer wieder interessant, was wir Frauen so alles mit uns herumschleppen. Dass du so viele Lippenstifte dabei hast, hat mich dann doch ein wenig überrascht. *kicher*

    Liebe Grüße
    Sonja un Charly

    AntwortenLöschen
  2. Deine Dogs Bag gefällt mir und passt irgendwie total gut zu euch :) Sportlich und schick! Hundekotbeutel brauchen wir auch tatsächlich fast nie für Hundepub, dafür aber sehr oft für Leckerchen und nasses/dreckiges Spielzeug :D

    Liebste Grüße
    Dani mit Inuki und Skadi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über deinen Kommentar

Beliebte Posts